skip to content

Turnen und Gymnastik

Die Abteilung Turnen und Gymnastik vereint eine Vielzahl von unterschiedlichen Sportarten:

Die Tanzangebote, die ebenfalls zu dieser Abteilung zählen, finde Sie unter der Rubrik Tanzen.


Ansprechpartnerin:
Sina Knaf
turnen@tv-harheim.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Das Angebot im Detail:

 


Turnen Eltern und Kind

Das Eltern und Kind-Turnen soll helfen, bei Kindern und Eltern gezielt motorische, kognitive, affektive und soziale Erfahrungen zu schulen. Es zielt darauf ab, den Kindern die Möglichkeit zur Entfaltung der Gesamtpersönlichkeit zu geben. Die Kinder erfahren hier ihre Eltern nicht nur als „Gerät“, Zuschauer oder Helfer, sondern als Partner, mit dem man gemeinsam Spaß haben kann.

Mit vielen Geräten bauen wir Dschungellandschaften, Bergexpeditionen, Unterwasserwelten und ähnliches auf, in denen Kinder und Eltern schaukeln, hüpfen, klettern, balancieren, über Berg und Tal, mit Mama/Papa an der Hand – überhaupt kein Problem. Auf spielerische Art und Weise werden so sämtliche Sinne angesprochen und Spaß an der Bewegung vermittelt.

 


Turnen Vater und Kind

Jeden zweiten Samstag im Monat – 9:30 bis 10:30 Uhr – können Väter mit ihren Kleinen im Alter von 1-3 Jahren (bzw. von 10:30-11:30 Uhr für Kinder von 4-5 Jahren) sportlich aktiv werden, neue Sachen ausprobieren und dabei viel Spaß haben. Ab dem 12.09. findet einmal im Monat Vater-Kind-Turnen statt. Aufgebaut ist die Stunde wie das Eltern-Kind-Turnen am Mittwochvormittag. Ich freue mich auf viele neugierige Väter und Kinder!

Ihre Ines Endreß

 


 

Gerätturnen

Es verbessert die Fitness, schult die koordinativen Fähigkeiten und Fertigkeiten und dient vielfach als Grundlage moderner Trainings- und Bewegungslehren an und mit Geräten. Nicht nur für Mädchen bietet der Turnverein Harheim ab sofort Gerätturnen an. Auch Jungen ab 6 Jahren können dienstags bzw. mittwochs in der Sporthalle des TVH turnen. Zielgruppen sind Mädchen ab sechs Jahren.


 

Fitbalance/Stressabbau
Die Stunde beginnt mit einem Warm-Up und dem Cardioteil. Es folgt die Kräftigung der wichtigsten Muskelgruppen, um die Fettverbrennung anzukurbeln. Anschließend folgen Dehnung und Entspannung durch unterschiedliche Techniken. Progressive Muskelentspannung, Massage und Fantasiereisen lassen Körper, Geist und Seele zur Ruhe kommen und neue Kraft schöpfen. Es wird ein präventives, ganzkörperliches Fitnesstraining mit intensivem Entspannungsteil geboten.

 


 
Fitness- und Ausgleichsgymnastik

Jeden Montagabend von 19.00 bis 20.30 Uhr ist für uns, ca. 20 Frauen, in der Turnhalle Fitness und Gymnastik angesagt. Wir kommen alle sehr gerne hier her, denn bei unserer beliebten Heide Heinemann macht das Turnen so richtig Spaß. Nachdem jede in ihre Gymnastikkleidung und die Turnschuhe geschlüpft ist, wird erst einmal zum Warmmachen flott durch die Turnhalle marschiert. Mal geht es im Kreis, mal von einer Seite zur anderen - da fallen der Heide immer sehr viele abwechslungsreiche Schritte ein. Ab und an werden zwei Gruppen gebildet, dann werden ein paar Schnelligkeitsspiele mit Bällen, Bändern, Reissäckchen und vielem mehr gemacht. Das macht sehr viel Spaß und bringt uns ganz schön ins Schwitzen.

Nach dieser Aufwärmrunde machen wir im Kreis gymnastische Übungen, die ebenfalls von Mal zu Mal sehr viel Abwechslung bringen, wobei oft Konzentration gefragt ist. Danach werden die Matten geholt und mit Bewegungen im Sitzen oder Liegen, ab und zu auch mit angenehmen Entspannungsübungen klingt dann die Gymnastikstunde aus.

 


Fitness-/ Skigymnastik

Nach einer kurzen Aufwärmphase für Gelenke, Herz-Kreislauf-System und Muskeln wird die Ausdauer trainiert. Dabei wird auf Gelenk schonende Übungen geachtet und der Kreislauf stetig auf Touren gebracht. Dann folgt die Kräftigung der Beinmuskulatur, die auch zu einer Stabilisation der führen soll. Die Schulung des Gleichgewichts wird hierbei nicht vernachlässigt. Auch die Aktivierung, Stärkung und Dehnung der Rücken- und Nackenmuskulatur kommt in dieser Übungsstunde nicht zu kurz. Denn mit dem Kreuz hat so mancher sein Kreuz.

 



Fitness und Gesundheit

Altersgemäße Aktivität stärkt nicht nur Herz und Kreislauf, sie baut auch Stress ab und sorgt für gute Stimmung. Sie fühlen sich danach einfach wohler, fitter, belastbarer. Der körperliche und geistige Abbau eines Menschen wird verzögert. Es ist nie zu spät, um anzufangen, denn Sport stärkt nicht nur den Körper, sondern auch die Seele.

Bewegung ist das beste Heilmittel, denn sie

  • stärkt die Abwehr: Durch regelmäßige Bewegung erhöht das Immunsystem seine Schlagkraft.
  • sie schützt vor Krebs: Langzeitstudien belegen, dass regelmäßiges Training vor Brust-, Darm- und Prostatakrebs schützt.
  • verlangsamt die Altersuhr: Bewegung strafft nicht nur das Bindegewebe, sondern verbessert auch die Nährstoff- und Sauerstoff-Versorgung.
  • mobilisiert die grauen Zellen: Wissenschaftler fanden heraus, dass die Vernetzung von Lang- und Kurzzeitgedächtnis optimiert wird.
  • hilft Herz und Kreislauf: Die Lunge kräftigt sich. Der Herzmuskel wird leistungsfähiger. Erhöhte Blutdruck- und Cholesterinwerte regulieren sich.
  • schützt vor Depressionen: Wer sich bewegt, bringt die Endorphinproduktion auf Trab.
  • festigt die Knochen: Jeder Schritt verbessert die Nährstoffversorgung unserer Knochen. Kalzium lagert sich ein und vermindert das Osteoporoserisiko.

Bewegung macht das Abnehmen doppelt leicht, denn ein trainierter Körper verbrennt viel mehr Kalorien.

Ein abwechslungsreiches Ganzkörper-Gymnastik-Programm mit wöchentlich wechselnden Schwerpunkten erwartet Sie. Ich würde mich freuen, Sie zum Schnuppern begrüßen zu dürfen.


 

Fitness auf dem Stuhl

Bei älteren Menschen ist das Sitzen auf dem Stuhl dem Sitzen auf dem Boden vorzuziehen. Sport im Sitzen ist der ideale Fitmacher, z. B. wenn die Füße oder Beine Schwierigkeiten machen. Die sogenannte Gymnastik mit dem Stuhl mit konzentrativen Beweglichkeits- und Funktionsübungen beugt arteriellen Verschlusserkrankungen vor. Ballspiele aktivieren die Zwerchfellatmung, den Beckenboden und den Stoffwechsel im Gehirn.
Bewegungen – wie bei „Fitness und Gesundheit“ beschrieben – werden ebenfalls auf und mit dem Stuhl durchgeführt. Augen, Atem- und Entspannungsübungen ganzheitlicher Art runden das Training ab. Unter Anleitung werden Muskeln, Gelenke, Herz und Kreislauf in Schwung gebracht. Und das alles in lockerer Atmosphäre, Spaß und Lachen nicht ausgeschlossen.

Für jedes Alter geeignet. Trauen Sie sich und schauen Sie zum Probieren herein, wenn es heißt „Locker vom Hocker“.

 


Functional Fitness

Ein Fitnesstraing für ambitionierte Sportlerinnen und Sportler auf der Grundlage des Funktional Training. Der eigene Körper wird gehalten, in verschiedenen Positionen stabilisiert und durch mehrdimensionale, komplexe Übungen trainiert. Dabei werden unterschiedliche Geräte wir Ringe, Kasten, Reckstange, Barrenholme, Medizinbälle, Gymnastikbälle, Seile usw. genutzt.

 


Gymnastik mit dem Flexi-Bar
 

Rückenschmerzen, schlaffe Arme, schlechte Haltung? Mit dem Staby können Sie Ihre Tiefenmuskeln trainieren und den ganzen Körper stabilisieren. Der Vibrationsstab ist hierfür das optimale Multi-Trainingsgerät. Der Stab wird mit der eigenen Kraft in Schwingung versetzt. Seine Schwingungen trainieren den gesamten Stabilisationsapparat des Rumpfes, der Wirbelsäule und der Arme. Verschiedene Griffvarianten ermöglichen auf einfache Art und Weise alle wichtigen Muskelgruppen zu trainieren.


Pilates
Pilates ist ein MindBody-Programm, das westliche Gymnastikformen mit fernöstlichen Disziplinen kombiniert. Die Auswahl und Ausführung der Übungen mobilisiert gezielt Muskelketten bzw. Muskelschlingen und schult so korrekte neuro-muskuläre Bewegungsabläufe.
Die Pilates-Methode trainiert besonders die tiefe, innere und knochennahe Muskulatur, die einerseits für eine genaue, fein abgestimmte Führung der Gelenke und andererseits für eine korrekte Körperhaltung von entscheidender Bedeutung ist. Alle Bewegungen werden mit der Atmung verbunden, wobei diese eine mobilisierende oder stabilisierende Wirkung haben kann.


Sport für jedermann

Mittwochs treffen sich die, die sich immer treffen – NEUE sind herzlich eingeladen dazuzustoßen. In der ersten Stunde wird vom Übungsleiter ein unterschiedliches, und immer gutes Programm geboten: Gymnastik, Walken (im Sommer auch im Freien), Zirkeltraining, Federball, Herz-Kreislauf-Training, Spiele etc. Einige gehen danach nach Hause. Es gibt auch die Gruppe, die an der ersten Stunde nur teilnimmt, da sie sich auf die zweite Stunde – VOLLEYBALL – freut – na ja, auch denen macht die erste Stunde immer sehr viel Spaß!

 

 

 

 

 

 


Total Body Firming (Step, Thaibo and Weights Aerobic)
In Thai-Bo Aerobic werden zu aktueller Popmusik Elemente aus den Bereichen Boxen und Aerobic kombiniert. Thai-Bo ist ein optimales Training zur Verbesserung der Ausdauer. Dieser Sport ist relativ einfach zu erlernen, da er keine komplizierten Choreografien beinhaltet. Während des Kurses werden verschiedene Kicks und Schläge aus den Kampfsportarten Taekwondo und Boxen ausgeführt und um Aerobicgrundschritte erweitert.
Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer kann selbst entscheiden, wie kraftvoll er oder sie die einzelnen Kicks und Schläge ausführt. Somit können die Stunden gut an das individuelle Leistungsvermögen und die Tagesform angepasst werden.