skip to content

Gesundheitssport

 

Folgende Kurse hat der TVH aktuell im Angebot:

 

Ansprechpartnerin Gesundheitssport:

Heide Heinemann

gesundheitssport@tv-harheim.de

 

Die Kurse aus der Abteilung Gesundheitssport sind mit dem Pluspunkt Gesundheit.DTB ausgezeichnet.

 


Die Kurse im Detail:

 

Koronarsport

In die Übungsstunden Koronarsport kommen Menschen, die gerade einen Herzinfarkt überstanden haben, die unter Angina pectoris oder hohem Blutdruck leiden oder die Herzoperation hatten. Unter der geschulten Anleitung wird entsprechend der Belastbarkeit ein sportliches Übungsprogramm durchgeführt. Die Herz-Kreislaufsituation wird anhand der Blutdruckmessungen in Ruhe und unter Belastung überprüft.

Das vorrangige Ziel der Herzsportgruppe ist es, nach dem Krankenhausaufenthalt oder nach der Reha-Maßnahme am Heimatort mit körperlicher Bewegung fortzufahren. Es ist für viele sicherer, sich unter Aufsicht an das eigene Leistungsspektrum heranzutasten. Wir versuchen die eigene Körperwahrnehmung zu fördern, damit die Teilnehmer die Signale ihres Körpers besser deuten können.

Für viele ist es das erste Mal, dass sie sich in der Gruppe sportlich betätigen. Anfängliche Berührungsängste sind schnell verflogen. Niemand muss sich oder jemandem etwas beweisen. Jeder hat ähnliche gesundheitliche Erfahrungen gemacht und ist häufig froh, Erlebtes oder auch neu auftretende Probleme mit Gleichgesinnten zu erläutern. Überhaupt ist die Stimmung während der Übungsstunden gelöst, neben der Konzentration auf die einzelnen Übungen kommt der Spaß nicht zu kurz. Lachen macht so vieles einfacher. Krankheitsspezifische Probleme werden von der Ärztin/dem Arzt mit den Teilnehmern besprochen und es wird versucht, individuelle Hilfestellungen zu geben.

 

Iyengaryoga®

YOGA FÜR ALLE beim TVH: Beginnen Sie ausgeglichen und gelassen ihre Woche. Iyengaryoga® besteht aus Körperhaltungen und Atemtechniken. Die korrekte Ausrichtung der Haltungen ist zentrales Element und wird mit Hilfsmitteln, wie z.B. rutschfesten Matten, Gurten, Klötzen und Polstern unterstützt. Durch regelmäßiges Üben von Yogahaltungen können hier Sportliche wie Unsportliche, Junge wie Alte ein gesundes Gleichgewicht zwischen Flexibilität, Kraft, Ausdauer und Stabilität erreichen. Yoga verfeinert die Körperwahrnehmung und schult die Konzentrationsfähigkeit. Beweglichkeit und Kraft sind keine Voraussetzungen, sondern werden bei regelmäßiger Übungspraxis erworben.

Da Iyengaryoga® von Verena van Husen derzeit pausiert, bietet der TV Harheim Alternativen (ohne Zusatzbeitrag) an.

 

 

 


 

Wirbelsäulengymnastik

In früher Vorzeit stellte sich der Mensch auf die Füße, erlernte der Mensch vorsichtig den aufrechten Gang. Diese Erfindung ist bis heute noch nicht ausgereift! Der schwere Kopf, der Torso (und mitunter auch noch ein Bierbäuchlein) hängen seither an einer geschwungenen, aufrecht stehenden Säule aus 24 Wirbeln, Kreuz- und Steißbein und hundert empfindlichen Gelenken, die durch bestenfalls mäßig brauchbares Stoßdämpfersystem gefedert wird, mit hoher Defektneigung und geringer Wartungsfreundlichkeit. Rückenleiden sind nach Kopfschmerzen die zweithäufigsten Beschwerden! Bei chronischen Kreuzschmerzen galt früher die These: Bettruhe, Massage, Fango und Bäder. Wenn dies eingehalten wurde schafften es die Patienten kaum mehr in die Senkrechte! Jede Belastung zu vermeiden ist schädlich, zumindest für Gesunde und für jene 80 Prozent der Rückenleidenden, die sich nicht mit Tumoren, Entzündungen, starken Fehlstellungen und Lähmungen quälen. Denn wer sich zu sehr schont, schwächt damit die Muskulatur und gerät in einen Teufelskreis: Wenn die Muskeln weniger Stütze bieten, werden die Schmerzen stärker, wenn die Schmerzen stärker werden, bewegt sich der Leidende noch weniger. Am Ende kann sich mancher kaum noch rühren.

Das Motto muss lauten: Bleib aktiv beweg Dich!

Denn nur so kann die Muskulatur vor Erschlaffung bewahrt und die noch intakten Bandscheiben geschmeidig gehalten werden.
Innerhalb unserer Kursstunden werden alle Hauptmuskelgruppen trainiert, gekräftigt, gedehnt, ohne dass Muskelpakete entstehen. Wird die Muskulatur kräftiger, bekommen die Bandscheiben mehr „Luft“, das bedeutet, die Wirbelkörper drücken nicht mehr die Bandscheiben zusammen, sie können verstärkt wieder Nährstoffe aufnehmen und die seitlich austretenden Nervenstränge werden nicht mehr gequetscht, jedes Zusammendrücken der Stränge löst die so gefürchteten Schmerzen aus. Das bedeutet, eine gezielte Kräftigung der Rückenmuskulatur hat keinen Erfolg, ohne zeitgleiche Kräftigung der Bauchmuskulatur. Bildlich gesprochen: der Rücken ist gekräftigt, bei fehlender Bauchmuskulatur fehlt der Halt von vorne, es zeihen sich die Schultern nach vorne, sie gehen gebeugt, eine aufrechte Haltung des Körpers ist so nicht möglich, die Rückenbeschwerden verstärken sich. Im Kursverlauf steigen die Übungsansprüche nach Leistungsvermögen, die ausgeführten Übungen werden korrigiert und auf die korrekte Ausführung Wert gelegt. Nicht zu vernachlässigen ist die Schulung der eigenen Körperwahrnehmung, die es ermöglicht, den Alltag zu bestehen und zu bewältigen.
Nach etlichen Übungsstunden ist am eigenen Körper der AHA-Effekt wahrnehmbar: Der eigene Körper ist leistungs-, wahrnehmungsfähiger und geschmeidiger geworden.

Zum Ende unserer Übungseinheit ist regelmäßig die Entspannung angesiedelt. Endlich loslassen und genießen!

Ach ja: Spaß, Freude und ein Quentchen Humor über uns selbst haben in unseren Stunden einen Stellenwert, ohne negativ auf den Leistungswillen und die Leistungsfähigkeit einzuwirken.

 

 

 


Legende:

WAS = Werner Ackermann Saal , KR = Kraftraum, BZ = Bezirkssportanlage Harheim;
* Treffpunkt: Bürgerhaus Harheim ** Zusatzbeitrag (Ausnahme Koronar: Bitte sprechen Sie die Geschäftsstelle an, wenn Sie dieses Angebot nutzen möchten) *** Ort: Halle

 

Pluspunkt Gesundheit. DTB ist ein Qualitätssiegel des Deutschen Turner-Bunds für gesundheitsorientierte Sport- und Bewegungsangebote im Verein. Es besteht die Möglichkeit, dass die Gesundheitssport-Angebote teilweise durch Krankenkassen bezuschusst werden.

Die Kurse aus der Abteilung Gesundheitssport sind mit dem Pluspunkt Gesundheit ausgezeichnet.